Tischtennis-Damen: Legales Plätzchendoping wirkt

Die Tischtennis-Damen der SG SC 04 Schwabach liegen mit zwei 8:0-Siegen weiter an der BOL-Spitze. Nadine Zottmann, die Mannschaftsführerin der SG 04 Schwabach/Büchenbach I, war zufrieden. Trotz (oder gar wegen?) des ein oder anderen Plätzchens zu viel über die Weihnachtspause starteten die Tischtennisdamen makellos in die Rückrunde der Bezirksoberliga und bleiben Spitzenreiter. Zunächst ging es zur SpVgg Weiboldshausen. Da deren Nummer Eins, Monja Heyder, verletzungsbedingt ausfiel, hatten die Schwabacherinnen leichtes Spiel. Gabi Tempelmeier, Simone Böhm, Nadine Zottmann und Cornelia Fröhlich gaben nur zwei Sätze ab, bis sie nach nur 90 Minuten mit einem 8:0-Sieg nach Hause fuhren. Eine Woche später […]

Tischtennis: Herren viermal an der Tabellenspitze, dreimal im Mittelfeld

Vier Herbstmeisterschaften und drei Platzierungen im Mittelfeld ist die Bilanz der Tischtennismannschaften des SC 04 Schwabach zum Ende der Vorrunde. Mit einem beruhigendem Gefühl kann die anstehende Winterpause für eine kleine Regeneration und die Vorbereitung auf die Rückrunde genutzt werden. In der höchsten mittelfränkischen Liga, der Bezirksoberliga, belegt sowohl die erste Damenmannschaft, als auch die Spieler der ersten Herren Platz eins und sind Favoriten für den Aufstieg in die Verbandsliga. Mit der zweiten Mannschaft der Damen und den Herren der Dritten, gibt es zwei weitere Top Platzierungen in den Reihen des Sportclub. Nach dem hart umkämpften Derby nahmen die Spieler […]

Tischtennis-Damen gewinnen Vorrundenabschluss klar

Zum Abschluss der Vorrunde standen für die Tischtennisdamen der SG 04 Schwabach/Büchenbach I zwei Heimspiele in der Bezirksoberliga auf dem Programm. Beide gingen klar an die Gastgeberinnen. Doch der Reihe nach. Gegen den TV Hilpoltstein war der Start zunächst holprig. Simone Böhm/Gabi Tempelmeier fanden nicht ins Spiel und verloren gegen Hanna Weiß/Karin Hausner. Diese Niederlage glichen Nadine Zottmann/Cornelia Fröhlich umgehend wieder aus und gaben damit den Startschuss für die SG. Die sieben folgenden Einzel gingen allesamt an die Schwabacherinnen. Und dies bis auf zwei Spiele immer klar in drei Sätzen. Nur Simone Böhm gegen die Nummer Eins der Gäste Alexandra […]

Tischtennis-Männer gewinnen das Schwabacher Derby gegen den TV 1848 Schwabach

Am vergangenen Samstag kam es zur lange erwarteten Begegnung der beiden Topmannschaften im Schwabacher Tischtennissport. Dass an diesem Abend allerdings das Spitzenspiel der Bezirksoberliga stattfindet, damit war vor der Saison nicht zu rechnen. Als Aufsteiger in die höchste mittelfränkische Liga und ohne personelle Veränderungen, hatte die erste Herrenmannschaft des SC 04 Schwabach den Klassenerhalt als Saisonziel ausgerufen. Nun werden sie, nach einem 9:5 Erfolg über Unterasbach eine Woche zuvor, als Tabellenführer in den Hallen des TV 1848 Schwabach zum Derby empfangen. Beide Mannschaften traten in ihrer besten Aufstellung an. Die Spieler um Mannschaftsführer Jens Hofmockel starteten mit einem 2:1 nach […]

Weiter an der BOL-Spitze: Tischtennis-Damen erfolgreich

Tischtennis-Damen der SG SC 04 Schwabach/Büchenbach fuhren zwei klare Siege ein Mit den Siegen über DJK Obermässing (8:2) und TTC Retzelfembach (8:3) hält sich die TT-Damenmannschaft der SG SC 04 Schwabach/ Büchenbach weiter punktgleich mit der SpVgg Fürth III an der Tabellenspitze der Bezirksoberliga. Gegen Obermässing startete die SG mit zwei Doppelsiegen. Im vorderen Paarkreuz setzten sich dann Simone Böhm (gegen Sonja Schiller) und Gabi Tempelmeier (gegen Irene Korzer) jeweils in vier Sätzen durch, ehe die Obermässinger Damen den ersten Punkt verbuchten: Cornelia Fröhlich zog gegen Sonja Lerzer den Kürzeren. Nadine Zottmann hatte nur einen Satz lang Probleme mit Helga […]

Volles Programm bei unseren Tischtennis-Mannschaften

Volles Programm hieß es die letzten Tage bei der ersten Herrenmannschaft des SC 04 Schwabach. Los ging es zur Einstimmung in Gunzenhausen. Die Mannschaft aus der Stadt am Altmühlsee trat leicht geschwächt an. Dies zeigte sich gleich zu Beginn in den Doppeln. Mit drei Siegen konnten die Schwabacher Herren den Grundstein zu einem späteren 9:3 Erfolg legen. Einzig Stefan Gutmann und Markus Lahner holten im vorderen Paarkreuz Punkte für den Gastgeber. Nur einen Tag später war die Herausforderung ungleich höher. In Treuchtlingen wartete eine sehr erfahrene Mannschaft, die seit mehreren Jahren in der höchsten mittelfränkischen Liga spielt. Erschwerend kam hinzu, […]

Tischtennis: BOL-Damen bewiesen Nervenstärke

In der Tischtennis-Bezirksoberliga machten es die Damen der SG 04 Schwabach/Büchenbach gegen ASV Wilhelmsdorf spannend, ehe von Gabi Tempelmeier, Simone Böhm, Nadine Zottmann und Cornelia Fröhlich der 8:4-Sieg eingetütet war: die Hälfte der Spiele ging in den Entscheidungssatz. In den Doppeln gab es einePunkteteilung. Gabi Tempelmeier/Simone Böhm siegten, Nadine Zottmann/Cornelia Fröhlich mussten sich geschlagen geben. Unentschieden hieß es auch im vorderen Paarkreuz. Gabi Tempelmeier hatte wenig Probleme mit Elke Delatron. Für Simone Böhm war Carina Steger sehr unangenehm und verlor in vier engen Sätzen. Die nächsten fünf Begegnungen gingen alle an Schwabach. Dabei bewiesen Cornelia Fröhlich, Gabi Tempelmeier und Simone […]

Tischtennis: Herren 1 starten mit drei Siegen in drei Spielen

Der Start der ersten Herrenmannschaft der Tischtennisabteilung des SC 04 Schwabach könnte besser nicht sein. Nach dem Aufstieg in die höchste Liga auf Bezirksebene konnte selbst die am vergangenen Freitag stark auftretende Mannschaft des 1. FC Schwand den Höhenflug nicht stoppen. Schwand wehrte sich nach leibeskräften und zwang die Schwabacher Spieler bei der Hälfte der Begegnungen in den Entscheidungssatz. Dennoch konnte sich der SC 04 mit 9:3 durchsetzen. Durch die bessere Bilanz der Spiele, liegen die Spieler um Mannschaftsführer Jens Hofmockel auf dem ersten Platz. Ein Garant für sichere Punkte ist in dieser Saison die berühmte starke Mitte. Uwe Steyer, […]

Tischtennis: 3. Markgrafen Cup am Mittwoch, 02.10.2019

Im Juni war es soweit. Die Tischtennisabteilung des SC 04 Schwabach lud zur dritten Ausgabe des Schwabacher Markgrafen Cup ein und die ersten Anmeldungen ließen nicht lange auf sich warten. Am Mittwoch den 02.10. fanden sich so 28 Spielerinnen und Spieler in vierzehn Mannschaften um 19 Uhr in der Halle in der Nördlinger Straße ein. Wiederholungstäter freuten sich auf viele Stunden Tischtennis unter einer lockeren und unterhaltsamen Atmosphäre. Neulinge wurden sich spätestens nach den ersten drei Durchgängen und knapp vier Stunden Spieldauer bewusst, dass der Tag noch einiges zu bieten hatte. Jede neue Begegnung wurde mit viel Motivation, Ehrgeiz und […]

Tischtennis-Stadtmeisterschaft 2019 beim SC 04 Schwabach

Am Sonntag den 15.09. lud die Tischtennisabteilung des SC 04 Schwabach zur diesjährigen Stadtmeisterschaft ein. Startberechtigt sind alle aktiven Spieler, die entweder in einem schwabacher Verein Mitglied sind, oder in Schwabach wohnhaft sind. Mit 60 Teilnehmern in allen Klassen war die Beteiligung erfreulich zahlreich. Wie hoch der Stellenwert dieses Turniers ist, zeigte die Tatsache, dass zeitgleich das Verbandsbereichsranglistenturnier Bayern Nordwest des BTTV in den Hallen des TV 1848 Schwabach stattfand. Viele der Beteiligten der Stadtmeisterschaft haben sich bewusst gegen jenes Qualifikationsturnier des Verbandes entschieden, um dafür bei der Veranstaltung im Namen der Stadt Schwabach zum Schläger zu greifen. Nicht nur […]