Tischtennis-Spielberichte und Resume der #H5

SC 04 Schwabach V : SV Großhabersdorf III – 2 : 8 Mit Ersatzspieler Michael Eismann angetreten gelang es einzig Jugend-Nachwuchsspieler Carl Noack Punkte für die H5 zu holen. SpVgg Greuther Fürth VII : SC 04 Schwabach V – 8 : 4 Wieder war es Carl Noack der 3 Punkte von 4 Punkten beitrug. Die Niederlage bei Greuther Fürth konnte trotzdem nicht verhindert werden. Ein rabenschwarzer Tag für das hintere Paarkreuz. SC 04 Schwabach V : TSG 08 Roth e.V. IV – 8 : 1 Die knappe Heimniederlage in der Vorrunde gegen die 4. Rother Mannschaft tat der 5. Herrenmannschaft […]

Tischtennis-Herren 1 steigen in die Bezirksoberliga auf!

Die Meisterschaft und der Aufstieg war der Ersten des SC 04 Schwabach bereits vor dem Spiel gegen den Tabellendritten aus Altenberg sicher. Trotzdem zeigte die Mannschaft nochmals eindrucksvoll welche Leistungsfähigkeit in ihr steckt und gewann bei nur vier Satzverlusten klar und verdient mit 9:0 gegen eine der stärksten Mannschaften der Bezirksliga Ost. Nachdem man in der vergangenen Saison aufgrund vieler Verletzungen den Abstieg aus der Bezirksoberliga hinnehmen musste, haben sich in dieser Saison alle Spieler gegenseitig zu starken Leistungen im Training und in den Punktspielen motiviert. Den Herausforderungen, die die kommende Saison in der Bezirksoberliga zweifelsohne bringen wird, sehen jedoch […]

Siege für die Tischtennis-Teams des SC 04 Schwabach

„Erste“ hofft auf Aufstieg, „Zweite“ stemmt sich gegen Abstieg Weiter geht die Siegesserie bei der Tischtennisabteilung des SC 04 Schwabach. Egal ob Greuther Fürth oder Großhabersdorf, die Erste Mannschaft fährt einen Sieg nach dem anderen ein. Mit 9:2 und 9:0 auch noch sehr deutlich. Vier Punkte Vorsprung bei einem Spiel weniger gegenüber der zweitplatzierten Mannschaft aus Wolframs-Eschenbach lassen einen direkten Aufstieg in die Bezirksoberliga immer wahrscheinlicher werden. Die zweite Mannschaft konnte zuletzt gegen Großhabersdorf ebenfalls einen wichtigen Sieg einfahren. Man gibt sich weiterhin noch nicht geschlagen und kämpft verbissen um den Klassenerhalt in der Bezirksliga Gruppe 2 Ost. Die Spieler […]

Tischtennis: Freud und Leid an der grünen Platte

Mit dem guten Abschluss der Vorrunde im Rücken starteten die Tischtennis-Spieler des SC 04 Schwabach Mitte Januar die Rückrunde. Nach einem guten Start und einem 9:2 Erfolg gegen den ASV Zirndorf musste die erste Mannschaft krankheitsbedingt beim Derby gegen die zweite Mannschaft auf zwei Ersatzspieler aus der Dritten zurückgreifen. Diesen Umstand nutzte die zweite Mannschaft gleich zu Beginn der Begegnung aus und sicherte sich alle Doppel. Das Fehlen der Nummer Eins und Zwei der Topmannschaft wirkte sich in den folgenden Einzeln nicht ganz so gravierend aus. Nach über drei Stunden musste man sich die Punkte dann aber dennoch bei einem […]

Tischtennis-Spieler messen sich zweimal

Die Tischtennis-Spieler des SC 04 Schwabach maßen sich in den vergangenen Tagen gleich zweimal in unterschiedlichen Leistungsklassen im Rahmen von zwei Turnieren. 8 Spielerinnen und Spieler nahmen am 6. Kalber Mitternachtsturnier in Gräfensteinberg teil. Weitere 15 Tischtennis-Begeisterte spielten am 29.12.2018 rund sechs Stunden lang beim von Alexander Schober organisierten „Spielpraxisturnier“ in der Halle des SC 04 Schwabach in der Nördlinger Straße.

Weihnachtskegeln der Tischtennis-Abteilung

Am 2. Advent fand zum ersten mal eine kleine Tischtennis-Weihnachtsfeier statt und es wurde sehr zur Freude der Abteilungsleitung angenommen. Jugendspieler mit Eltern, aktive Damen- und Herrenspieler mit Familien, Neuzugänge und Senioren füllten den Nebenraum bei unserem Vereinswirt „Dimi“. Im offiziellen Teil begrüßte Abteilungsleiter Florian White alle Gäste und Jugendleiter Sebastian Hausner überreichte jedem Mini-04er eine Trainingsmappe, in der zukünftig der Trainingsfleiß belohnt wird und sämtliche Spiele und Termine notiert werden. Im Anschluss wurde gemeinsam gelacht, gequatscht, gekegelt und die leckeren selbstgebackenen Plätzchen gegessen. Viele Wichtelgeschenke wurden mitgebracht und somit konnten die Tischtennisler mit einem frühzeitigen Weihnachtsgeschenk nach Hause gehen. […]