Jeweils einstimmig hat der Hauptausschuss des Stadtrats am Dienstag, den 22.02.2022 zwei wichtige Entscheidungen für den Schwabacher Sport getroffen: Zum einen wird die LED-Umrüstung der Fluchtlichtanlagen des SC 04 gefördert. Zum anderen gibt es eine neue Sporttarifordnung für die Benutzung der Hallen, die eine deutliche Verbesserungen für die Vereine bringt.

Der SC 04 stattet seine Flutlichter im Stadion sowie auf dem B- und C-Platz mit energiesparenden LED-Lampen aus. Die Umrüstung soll heuer erfolgen. Die Investitionskosten belaufen sich auf rund 160 000 Euro. Die Stadt fördert solche Maßnahmen mit 20 Prozent, in diesem Fall also 32 000 Euro.

Die Änderung der Sporttarife für die Betriebskosten der Hallen ist auch eine Reaktion auf Corona. Die wohl wichtigste Neuerung: Trainingsbetrieb ist künftig nicht nur in den einwöchigen Faschings- und Herbstferien möglich, sondern in allen Ferien. Dafür wird ein Ferientarif eingeführt, der im Vergleich zum Einzeltarif bis zu 50 Prozent günstiger ist.

Damit entspricht die Stadt dem Wunsch vieler Vereine. Die neue Tarifordnung ist mit dem Stadtverband der Schwabacher Sportvereine abgestimmt.

Weitere Informationen:

Helmut Räthe
E-Mail: helmut.raethe@sc04-schwabach.de