Kegeln: Sportkegel-Saison 2019/2020 hat begonnen

Mit einer Damen- und drei Herrenmannschaften starten wir in die Kegelsaison 2019/2020. Letztendlich war eine dritte Herrenmannschaft aktiviert worden, nachdem wir zwei neue Kegler im Verein aufnehmen konnten (Lothar Hofmann und Florian Hirsch). Mit dieser Verstärkung sind wir zuversichtlich in den Ligen gute Plätze zu erreichen.

Besonders hervorzuheben ist unser Kegler Günter Gebhard mit seiner Frau Ursula. Er hat in der Sommerpause der Kegelbahn einen neuen Anstrich verpasst und seine Frau hat die nötigen Reinigungsarbeiten übernommen.  Hierfür nochmal an beide ein herzliches Dankeschön.

Eine Veränderung für die Zukunft steht an:

In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung der Kegler wird über die Auflösung …

Siege für die Kegler

Positive Schlusspunkte gesetzt: Die Kegelteams des SC 04 Schwabach haben zum Rückrundenende Siege eingefahren.

Die Kreisliga-Damen bestritten ihr Heimspiel gegen den TSV Schillingsfürst. Bei den ersten Paarungen E. Seibold/ K. Grund (491:453) und A. Roth/H. Sutter (453:436) gingen die MP an die Gastgeber. Für S. Kunert lief das Spiel gegen K. Simoleit nicht gut an, durch eine Steigerung holte sie sich doch noch ihren MP (536:480). Nur U. Gebhard musste ihren MP an I. Düring abgeben (476:510). In der Tabelle bedeutet das am Ende Platz Vier. Gesamtergebnis: 5:1 Punkte – 1956:1879 Holz.

Die Herren empfingen den SKC Buchberg. R. Wagner …

Kegler des SC 04 Schwabach unterlagen der Heidecker „Dritten“ 2:4

Die 1. Kegel-Herrenmannschaft des SC 04 Schwabach kassierte im Heimspiel gegen „Auf geht’s“ Heideck 3 eine 2:4-Niederlage. Holte Wagner gegen Heckl mit 547:528 Holz seinen Mannschaftpunkt eingefahren, so gab auf den Nebenbahnen Lehnerer gegen Harrer seinen Mannschaftspunkt ab (486:521 Holz). Mit 17 Holz Rückstand starteten die Gastgeber in die nächsten Paarungen. Kiefhaber sollte seinen Mannschaftspunkt gegen Wurm mit (530:492 Holz) behaupten, aber Leuchauer hatte gegen den Tagesbesten Benzinger (522:560) das Nachsehen. Am Ende waren letztlich wieder die 17 Holz (2085:2102 LP) ausschlaggebend für die Niederlage.

Die „Dritte“ verlor

Auch die Schwabacher „Dritte“ unterlag gegen SKK Lichtenau II mit 2:4 (bei …

Kegler gewinnen 4:2 in Postbauer

Überraschung auf zwei Bahnen

Den Keglern des SC 04 Schwabach gelang auf der Zwei-Bahnen-Anlage in Postbauer ein überraschender Erfolg mit 4:2 und 2158:2154 Holz. Franco Leuchauer setzte gleich zum Auftakt ein Highlight. Mit 588 Holz – davon 219 abgeräumt – ließ er Fischer (547) keine Chance. Dieser komfortable Holz-Vorsprung war bei der nächsten Paarung schon wieder weg, denn Fritz Lehnerer zog gegen Wilk mit 502:568 LP den Kürzeren. Wagner, der seit längerer Zeit mit guten Ergebnissen glänzt, hatte an diesem Tag das Glück nicht gepachtet. Sein Gegner Ulbrich holte sich den Mannschaftspunkt wegen fünf mehr erzielter Holz (550:555). 30 Holz …

Kegler stoppen den Negativtrend

Nach zwei Niederlagen ein wichtiger Sieg für die Kegler des SC 04 Schwabach. Mit 4:2 Punkten und 2087:2062 Holz behaupteten sie sich gegen den TV Altdorf II.

Von Beginn an entwickelte sich ein spannender Wettstreit. Wagner gab deutlich den ersten Satz gegen Kellermann ab (117:136 Holz). Doch im Folgenden ließ er nichts mehr anbrennen, am Ende war der erste Mannschaftspunkt eingefahren (522:500 Holz).

Auf den Nebenbahnen startete Lehnerer mit angezogener Handbremse gegen Schmidt. Nach zwei Durchgängen lag er mit 49 Holz hinten. Die Sätze drei und vier liefen dagegen sehr gut – aber für den Mannschaftspunkt reichte es trotzdem nicht …