Einstellungsfrage beim Spiel ohne Wert? – Am Samstag reist der SC 04 Schwabach an den Tivoli, wo man auf den dort heimischen SV Schwaig treffen wird. Die 04er, die nun seit 8 Spielen ungeschlagen sind, treffen also auf die Schwaiger die ebenfalls aktuell im Aufschwung sind und vergangene Woche Groß’lohe besiegen konnten.

Die Tatsache, dass dieses Spiel eventuell ohne große Auswirkung sein könnte, möchte man beim SC 04 Schwabach nicht zu hoch hängen und will auch in diesem Spiel Vollgas geben. Man möchte natürlich das 9. Spiel in Folge auch ungeschlagen bleiben und das am besten mit einem Erfolg in Schwaig. Der Erfolg letzte Woche gegen die Quelle aus Fürth hat gezeigt, dass man definitiv einer der Spitzenmannschaften in dieser Landesliga ist. Ein durchgehend starker Auftritt war das vergangene Woche, lediglich die Chancenverwertung war wieder mal ein Manko. Nichtsdestotrotz war dieser Erfolg hoch verdient und man war sichtlich erleichtert einen Heimsieg zu feiern. Nun also der SV Schwaig. Im Hinspiel kamen die Schwabacher mit einem „blauen“ Auge davon und konnten am Ende das Spiel mit 4:3 für sich entscheiden. Ein solches Spektakel würde man sich am Samstag gerne ersparen und diesmal von Beginn an zeigen wer der Favorit ist.

Bericht: Max Schmid