Frauen 1 : TSV Roßtal (23:25)

Am vergangen Samstag durften die Goldschlägermädels wieder gegen den TSV Roßtal ran und mussten leider ohne die zwei Punkte wieder nach Hause reisen.

In den ersten Minuten lief es für die Schwabacherinnen wie geplant, wodurch sie sich einen 5 Tore Vorsprung aufbauen konnten. Dieser wurde aber im Verlauf der ersten Halbzeit durch viele Fehler wieder verspielt, was die Roßtaler Damen gekonnt ausnutzten. Die Goldschlägermädels beenden die erste Halbzeit mit einem Stand von 13:10.

In der zweiten Halbzeit hieß es nun die vielen Leichtsinnsfehler zu vermeiden und die Abwehr stark zu halten, was den Schwabacher Damen leider nur bis zur 50min gelang, und Roßtal nun das erste mal in Führung geht. Zwar kämpften die Damen aus Schwabach bis zur letzten Minute, aber sie kamen einfach nicht mehr an die Roßtaler ran.
Die zweite Halbzeit endet mit einem Stand von 23:25 für Roßtal.

Das letzte Spiel für Schwabacher Damen findet am 14.04.2024 um 16.00 Uhr in der Goldschlägerhalle statt.

Es spielten:

Landgesell (Tor), Matz (Tor), Papenfuß So. (6), Lutsch (5), Wälzlein (2), Schrödel (1), Braam (3), Hager, Papenfuß Su., Würsig (1), Lehner (5)

Autor: Sophie Papenfuß