Samstag, 23.03.2024:
15:00: HSG Lauf/Heroldsberg II : M II
17:00: TSV Roßtal : F I

Sonntag, 24.03.2024:
16:00: TSV 2000 Rothenburg II : M I

Dienstag, 26.03.2024:
20:00: M II : MTV Stadeln II

Männer 1: Peer-Schützlinge in Rothenburg gefordert

Zum vorletzten Auswärtsspiel der diesjährigen Saison, geht es für die Goldschlägerjungs nach Rothenburg. Los geht es am Sonntag um 16:00 Uhr in der Halle am P1 (Friedrich-Hörner-Weg 11, 91541 Rothenburg o.d.T.). Die Mannschaft will den 7. Sieg in Folge einfahren, doch die Männer müssen sich auf ein unangenehmes Auswärtsspiel einstellen. Bereits im Hinspiel tat man sich mich dem Gegner vom kommenden Sonntag lange schwer. Hinzu kommt, dass die Bayernligareserve aus Rothenburg jeden Punkt im Kampf um den Klassenerhalt benötigt. Dennoch fahren die Goldschlägerjungs mit breiter Brust zum weitesten Auswärtsspiel der Saison, schließlich konnte das Team um Trainer Peer in den vergangenen Spielen überzeugen und die Duelle deutlich für sich entscheiden.
Das Hinspiel endete 30:27, nach einer Aufholjagd in der zweiten Hälfte. Zuletzt hat die Heimmannschaft um Trainer und Kreisläufer Daniel Schubart in Weißenburg gewonnen. Das letzte Heimspiel verloren die Rothenburger gegen Gunzenhausen. Die Mannschaft stellt eine sehr solide Abwehr, mit guten Torhütern. Im Schnitt kassieren die Männer aus Rothenburg weniger Tore als die Goldschlägerjungs. Dies bedeutet für die Handballer vom SC 04 Schwabach, dass sie ihr volles Potenzial am Angriff ausschöpfen müssen.

Die Mannschaft freut sich auf die Unterstützung von den Rängen.

Autor: Jonas Walwei

Frauen 1: Auf ein Neues!

Letztes Wochenende konnten sich die Schwabacher Damen gegen TSV Altenberg durchsetzen und die 2 Punkte in der Goldschlägerhalle behalten.

Diesen Samstag dürfen sie sich erneut in die Partie gegen die Damen des TSV Roßtal stürzen. Sowohl Trainer als auch die Goldschlägermädels freuen sich auf ein erneutes Topspiel und hoffen, die Leistung der letzten Partie wieder aufrufen zu können um die 2 Punkte mit nach Hause zu bringen. Anpfiff ist diesen Samstag um 17Uhr auswärts in der Wilhelm-Löhe-Straße 17, 90574 Roßtal. Die Schwabacherinnen freuen sich auf zahlreiche und laute Unterstützung!

Autor: Sophie Papenfuß