Weibliche D-Jugend : TSV Neustadt (9:7)

Die weibliche D-Jugend der SG Schwabach/Roth durfte am Sonntag ihren ersten Heimsieg feiern. Bis zur 8. Minute konnte man die Führung gegen den TSV Neustadt noch halten, dann ließ die Konzentration nach und musste bis zur Halbzeit einen 3:5 Rückstand hinnehmen. Anschließend schien ein Ruck durch die Mannschaft gegangen zu sein und die Mädels haben den Wunsch der Trainerinnen hervorragend umgesetzt. Aus einem Rückstand folgte in der 31. Spielminute der Ausgleich und anschließend ein 3:0 Lauf. Eine herausragende Larissa Kupfer im Tor, die in der zweiten Halbzeit einige Paraden zeigte, hatte maßgeblichen Erfolg am 9:7 Heimsieg. Es spielten: Larissa Kupfer […]

JSG Fürther Land 2 : Weibliche D-Jugend (17:4)

Lediglich zu 5. reisten die D-Jugend Mädels zu der JSG Fürther Land. Glücklicherweise war die gegnerische Mannschaft sofort bereit, ebenfalls zwei Feldspieler von der Platte zu nehmen, sodass man über 40 Minuten hinweg 4:4 spielte. Auf Seiten der SG-Mädels führte dies die ersten 20 Minuten auch zur Verwirrung, weshalb man zur Halbzeit mit 11:0 im Rückstand lag. In der zweiten Hälfte wurde man dann, sowohl in der Abwehr, als auch im Angriff wesentlich konzentrierter, sodass letztendlich noch 4 Treffer gelangen. Nach 40 Minuten ging man zwar mit einer 17:4 Niederlage nach Hause, die beiden Trainerinnen Verena Hager und Franziska Spachmüller […]

TV Büchenbach : Weibliche D-Jugend (4:14)

Mit einem deutlichen 14:4 Sieg über die Mädels des TV 21 Büchenbach feierten die D-Juniorinnen des SG Schwabach/Roth ihren ersten Hauptrundensieg. Nach einer 7:1 Halbzeitführung konnten die SG Mädels die Konzentration hochhalten und dominierten auch im zweiten Abschnitt deutlich. Es spielten: Kupfer Larissa (Tor), Sehic Edina, Schrödel Hannah, Reichel Franka (5), Kupfer Selina, Egerer Enya (7), Winter Dana (1), Hauenstein Emma (1), Faul Jule

Weibliche D-Jugend : HG Ansbach (8:11)

Auch im dritten Hauptrundenspiel mussten die Schützlinge von Verena Hager und Franziska Spachmüller den Kürzeren ziehen. Dabei starteten die Mädels sehr gut ins Spiel und führten zur Halbzeit mit 5:4. Leider ließ in der zweiten Hälfte die Konzentration sehr stark nach und so waren es letztendlich viele unnötige Ballverluste, die das Spiel entschieden. Am Ende verloren die Mädels mit 8:11, was sehr schade ist, da ein Sieg durchaus möglich gewesen wäre. Es spielten: Kupfer Larissa (Tor), Schrödel Hannah, Reichel Franka, Kupfer Selina, Langhein Annika, Egerer Enya (5), Winter Dana (2), Hauenstein Emma (1), Faul Jule, Böhm Hanna

Männliche D-Jugend : (16:16)

Ihre bisher beste Saisonleistung zeigte die männliche D-Jugend am Samstag und konnte gegen den TV Gunzenhausen beim 16:16 den ersten Punkt in der Hauptrunde erzielen. Die Spieler zeigten eine geschlossene Mannschaftsleistung und die gute Unterstützung von den Zuschauerrängen trug ihren Teil zum Unentschieden bei. Kommentar eines Papas: „Großer Suchtfaktor :-)“ Es spielten: Herrmann, Leon (Tor); Wissel, Jonathan; Schineller, Simon; Hahn, Marek-Elias; Mehdipoor, Benjamin (2); Böck, Sebastian (1); Lippert, Lasse; Schmidt, Leonhard; Bauer, Lenny (8/1); Seibold, Marc (5/1);

Tuspo Heroldsberg : Männliche B-Jugend (20:14)

B-Jugend verliert Topspiel der Liga mit stark dezimierter Mannschaft – insgesamt gut geschlagen Am Samstag früh ging es los. Auswärts gegen den Tabellenersten Tuspo Heroldsberg. Schon von Anfang an wusste man, dass es kein leichtes Spiel werden wird. Bei der Schwabacher Mannschaft fielen einige Spieler krankheitsbedingt oder anderweitig aus. Somit machten sich die Goldschlägerjungs mit sechs Feldspielern und zwei Torhütern auf den Weg. Einer der beiden Torhüter entschied sich dazu, dieses Spiel als Spieler zu bestreiten und nicht wie gewohnt auf seiner Position im Kasten. Dazu kam noch, dass der Spielmacher Jakob Augsburger sich leider bei dem Aufwärmen an seinem […]

Männliche D-Jugend : JSG Fürther Land 3 (7:32)

Ohne Chance war die männliche D-Jugend gegen JSG Fürther Land III und verlor am Ende mit 7:32. Leider deutete sich die hohe Niederlage schon vor dem Spiel an, musste man doch auf einige Stützen am Samstag verzichten. Jetzt gilt es, die Jungs unter der Woche wieder aufzuheitern und dann wartet auch gleich das nächste Spiel auf die Schwabacher Jungs. Es spielten: Schmidt, Leonhard (Tor; Wissel, Jonathan (1); Kaiser, Tamino (1); Schineller, Simon (1); Hahn, Marek-Elias; Mehdipoor, Benjamin (4); Lippert, Lasse; Herrmann, Leon;

Weibliche D-Jugend : SV Puschendorf (6:14)

Beim Rückspiel gegen den Tabellenzweiten SV Puschendorf musste sich die weibliche D-Jugend des SG Schwabach/ Roth geschlagen gegeben. Die Gäste fanden besser ins Spiel, somit lag man bis zum Halbzeitpfiff mit 2:8 im Rückstand. In der zweiten Hälfte zeigten die SG Mädels eine deutlich bessere Abwehrleistung. Dennoch mussten sie eine Niederlage hinnehmen (6:14). Es spielten: Reichel, Franka (Tor); Volkert, Lisa; Sehic, Edina; Schrödel, Hannah; Langhein, Annika; Egerer, Enya (5); Winter, Dana; Hauenstein, Emma; Faul, Jule (1); Böhm, Hanna;

SV Puschendorf : Weibliche D-Jugend (16:1)

Die weibliche D-Jugend gastierte am Sonntag beim SV Puschendorf. Durch das Spiel in der Vorrunde wusste man, dass mit dem SV Puschendorf ein starker Gegner wartete. Diese haben die Vorrunde mit 8:0 Punkten und 61:23 Toren abgeschlossen. Konnte man in der Vorrunde mit einem Endstand von 12:6 noch relativ gut mithalten, musste man sich diesmal mit einem 16:1 geschlagen geben. Dies lag jedoch auch daran, dass man wieder einmal mit nur einem Auswechselspieler angereist ist. In der nächsten Woche kommt der SV Puschendorf am Samstag, den 18.11. um 12:45 Uhr nun in die heimische Halle. Wenn die Mädels an ihre […]

Männliche D-Jugend : JSG Fürther Land 2 (13:27)

Im ersten Hauptrundenspiel bekam es die männliche D-Jugend gleich mit der starken Mannschaft JSG Fürther Land II zu tun. Die Mannschaft der JSG wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann mit 27:13. Die Schwabacher hielten aber tapfer dagegen und der Trainer Andi Mari war sehr zufrieden mit der Leistung. Besonders erfreulich war, dass sich die Tore wieder auf einige Spieler verteilt haben. Es spielten: Schmidt, Leonhard (Tor); Wissel, Jonathan (1); Schineller, Simon; Hahn, Marek-Elias; Mehdipoor, Benjamin (3/1); Böck, Sebastian (2); Lippert, Lasse; Bauer, Lenny (2); Seibold, Marc (5/2);