Deutscher Tischtennis-Bund (DTTB) beendet die Saison

Eine Relegation wird nicht gespielt. Das ging jetzt schneller als erwartet: Noch vor Kurzem hatte der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) verkündet, dass er mit seinen 18 Landesverbänden – darunter der Bayerische Tischtennis-Verband (BTTV) – an einer einheitlichen Lösung zur ruhenden beziehungsweise beendeten Saison 2019/20 arbeitet. Bis zu diesem Wochenende wollten die Verantwortlichen die verschiedenen Optionen prüfen. Offenbar wollten die Verbandsvertreter keine Zeit unnötig verstreichen lassen, bereits in dieser Woche haben sie ihre Lösung für den Mannschaftsspielbetrieb in ganz Deutschland von der untersten Kreisklasse bis zur 2.Bundesliga präsentiert. Und die dürfte doch einige Beobachter der Szene überrascht haben: Die nationale Saison 2019/20 […]

Tischtennis-Damen: „Auswärts gegen Wilhelmsdorf – das wird schwer!“

…befürchtete Simone Böhm von der SG 04 Schwabach/Büchenbach, Tabellenführer in der Tischtennis-Bezirksoberliga. Wie Recht sie hatte zeigen acht Fünfsatzspiele, viele Satzverlängerungen und fast drei Stunden Spielzeit, ehe der 8:5 Sieg gegen den Tabellendritten ASV Wilhelmsdorf feststand. Kurios starteten die beiden Doppelpaarungen. Simone Böhm und Gabi Tempelmeier lagen schnell mit zwei Sätzen gegen Teresa Biedenbacher und Claudia Weber im Rückstand ehe sie im dritten die Wilhelmsdorferinnen besser im Griff hatten. Anfang des vierten Satzes verloren sie wieder den Faden und lagen bereits mit 7:3 zurück, bevor sie sich fingen und nur noch zwei Punkte für ihre Gegnerinnen zuließen. Diesen Schwung nahmen […]

Tischtennis-Herren gewinnen das Stadtderby gegen den TV 1848 Schwabach

Am vergangenen Freitag kam es zum lange ersehnten Aufeinandertreffen der beiden Spitzenmannschaften des schwabacher Tischtennissports. Über 80 Zuschauer aus ganz Mittelfranken fanden den Weg in die Halle des SC 04 Schwabach zum Derby. Einen guten Teil der Zuschauer brachte die Gastmannschaft des TV 1848 Schwabach mit. Dem Kampf um die Meisterschaft der höchsten mittelfränkische Liga würdig, begann die Begegnung mit hochklassigen Ballwechseln in den Doppeln. Trotz heftiger Gegenwehr konnten die Spieler des Sportclub alle Doppel für sich gewinnen und frühzeitig mit 3:0 in Führung gehen. In den beiden anschließenden Einzeln ging es ebenso spannend weiter. Nur einer der acht gespielten […]

Drittes und viertes Spiel für die Tischtennis-Herren

ls erstes hatte man die Spieler des SV Schalkhausen zu Gast. Man startete sehr souverän in den Doppeln und den ersten Einzeln. Es dauerte nicht lange und der SC 04 Schwabach lag mit 8:0 in Führung. Dass aber auch Schalkhausen den Sport durchaus beherrscht, zeigte sich bei einem kurzen Zwischenspurt zum 8:3. Uwe Steyer ließ seinem Gegner bei einem deutlichen 3:0 keine Chance und holte den finalen Punkt. Im vierten Spiel der Rückrunde folgte nur acht Tage später der vierte Sieg. Den widrigen Umständen zum Trotz, setzte sich die Mannschaft um Jens Hofmockel auswärts gegen Thalmässing mit 9:4 durch. Wenig […]