Fußball: Weihnachtsfeier der 1. Mannschaft

Am Freitag den 13.12.2019 fand die alljährliche Weihnachtsfeier der 1. Herren Fußballmannschaft des SC 04 Schwabach statt. Wie jedes Jahr fand auch diesmal die Weihnachtsfeier im Sportheim bei Dimi statt. Dieses Jahr hatte die Mannschaft aufjedenfall einiges zu feiern, denn man steht nach einer famosen Hinrunde auf dem 2. Tabellenplatz der Landesliga Nordost und wird aufjedenfall auf diesem Platz überwintern.Zum Beginn der Weihnachtsfeier gab es die Begrüßung von Abteilungsleiter Norbert Hammer, der auch voller Stolz eine Rede hielt und das Team von Jochen Strobel zu dieser starken Vorrunde 2019 beglückwünschte. Norbert Hammer betonte aber auch ausdrücklich das dies auch der […]

Handball: Erster Punktgewinn für die Frauen 3

Frauen 3 : SpV Mögeldorf 2 (24:24) Am Sonntag fand vorletzte Hinrunden Spiel unserer Damen 3 statt. In Schwabach wurde das Spiel gegen SpV Mögeldorf 2 ausgetragen. Die zahlreichen Fans wollten endlich mal ein besseres Spiel unserer Damen sehen und bekamen, was sie forderten. Dank einer überragenden Lena Schrödel und einer fast fehlerfreien Ronja Fuchs konnten man den ersten Punkt einfahren. Wie immer hatten die Schwabacher Spielerinnen einige Probleme ins Spiel zu kommen. Aber nach und nach stand die Abwehr und der Angriff wurde immer gefährlicher. Vor allem nach dem ersten Tor für Melina Haaf im Schwabacher Trikot wollte die […]

Handball: Zweiter Sieg im zweiten Spiel für die weibliche D-Jugend

weibliche D-Jugend : (17:11) Unsere weibliche D Jugend spielte am Samstag gegen den TSV Neustadt und konnte in diesem Spiel überzeugen. Mit 17:11 konnte man die Punkte zu Hause behalten. Erfreulich fand Trainerin Barbara Schneider das sich fünf Spielerinnen in de Torschützenliste eintragen konnten. Ein besonderes Lob gibt es hier für die erst neun Jahre alte Isabel die ihr erstes Tor für die Schwabacher geworfen hat. Im Großen und Ganzen können die Mädels stolz auf ihre Leistung sein, eine immer stabiler stehende Abwehr und ein Fortschritt im Angriffsspiel erfreuten auch die Eltern, die wieder zahlreiche in der Halle standen und […]

Handball-Frauen mit fünftem Sieg in Folge gegen die HSG Pleichach

Schnell und konsequent Fünfter Sieg in Folge für die Landesliga-Handballerinnen des SC 04 Schwabach. Das Team von Marcus Grüßner behielt gegen die HSG Pleichach in eigener Halle sicher mit 31:16 die Oberhand und festigte damit Rang drei in der Tabelle. Die Goldschlägerinnen sind ohne Zweifel die Mannschaft der Stunde in der Landesliga Nord. Näher heranrücken an das Spitzenduo konnte Schwabach allerdings nicht. Denn Tabellenführer ESV Regensburg II (25:20 beim Vorletzten 1. FCN Handball) und Verfolger HSG Mainfranken (hauchdünnes 19:18 in Forchheim) hielten sich am letzten kompletten Spieltag vor den Weihnachtsferien ebenfalls schadlos. Mit vier beziehungsweise drei Punkten Vorsprung sind beide […]

Männer 1 gewinnen das Handball-Derby gegen den TSV Wendelstein

Der SC 04 Schwabach feiert im zehnten Bezirksoberliga-Spiel den zehnten Sieg. Und der TSV Wendelstein muss im zehnten Spiel die zehnte Niederlage einstecken. Das ist aber nicht unbedingt eine Überraschung. Es gibt einleuchtende Erklärungen. 29:22 – Das ist ein einigermaßen standesgemäßes Endergebnis im Handball, wenn der verlustpunktfreie Tabellenführer auf das punktlose Schlusslicht trifft. Und das ist, im Falle des Nachbarschaftsduells des BOL-Spitzenreiters SC 04 Schwabach gegen den TSV Wendelstein, auch ein Endergebnis, mit dem beide Seiten ganz gut leben konnten. Dass an diesem stürmischen Samstag in der Schwabacher Goldschlägerhalle die Serien beider Teams fortbestehen würden, das war von vorneherein den […]

Tischtennis: Herren viermal an der Tabellenspitze, dreimal im Mittelfeld

Vier Herbstmeisterschaften und drei Platzierungen im Mittelfeld ist die Bilanz der Tischtennismannschaften des SC 04 Schwabach zum Ende der Vorrunde. Mit einem beruhigendem Gefühl kann die anstehende Winterpause für eine kleine Regeneration und die Vorbereitung auf die Rückrunde genutzt werden. In der höchsten mittelfränkischen Liga, der Bezirksoberliga, belegt sowohl die erste Damenmannschaft, als auch die Spieler der ersten Herren Platz eins und sind Favoriten für den Aufstieg in die Verbandsliga. Mit der zweiten Mannschaft der Damen und den Herren der Dritten, gibt es zwei weitere Top Platzierungen in den Reihen des Sportclub. Nach dem hart umkämpften Derby nahmen die Spieler […]

Tischtennis-Damen gewinnen Vorrundenabschluss klar

Zum Abschluss der Vorrunde standen für die Tischtennisdamen der SG 04 Schwabach/Büchenbach I zwei Heimspiele in der Bezirksoberliga auf dem Programm. Beide gingen klar an die Gastgeberinnen. Doch der Reihe nach. Gegen den TV Hilpoltstein war der Start zunächst holprig. Simone Böhm/Gabi Tempelmeier fanden nicht ins Spiel und verloren gegen Hanna Weiß/Karin Hausner. Diese Niederlage glichen Nadine Zottmann/Cornelia Fröhlich umgehend wieder aus und gaben damit den Startschuss für die SG. Die sieben folgenden Einzel gingen allesamt an die Schwabacherinnen. Und dies bis auf zwei Spiele immer klar in drei Sätzen. Nur Simone Böhm gegen die Nummer Eins der Gäste Alexandra […]

Handball: Derby der Männer gegen Wendelstein / Frauen wollen Siegesserie fortsetzen

Derbytime in der Goldschlägerhalle Im letzten Spiel der Männer 1 vor Weihnachten kommt es zum Derbyklassiker gegen den Nachbarn vom TSV Wendelstein. Hierbei trifft der ungeschlagene Tabellenerste auf den noch sieglosen Tabellenletzten. Die Vorzeichen für das Spiel sollten also klar sein, die Goldschlägerjungs wollen unbedingt den nächsten Sieg einfahren. Auf dem Papier sieht das nach einer klaren Angelegenheit aus, jeder weiß im Sport aber, dass in einem Derby immer alles möglich ist. Unterschätzen sollte man die Wendelsteiner auf gar keinen Fall! In der letzten Saison konnte man lediglich mit einem Tor gegen den Nachbarn zuhause gewinnen. Die Mannschaft von Trainer […]

Handball-Frauen 3: Zwei Debuts gegen den Tabellenführer

Frauen 3 : TV Gunzenhausen (8:39) Am vergangenen Samstagabend mussten die Schwabacherinnen zum ungeschlagenen Tabellenführer TV Gunzenhausen. Die Mannschaft um Trainer Frank-Peter Schneider wusste trotz des großen Kaders, dass es schwierig wird etwas zählbares mitzunehmen. Jedoch wollten die Mädels alles tun, um es den Gegnerinnen schwer zu machen. Dies gelang ihnen nicht aufgrund vieler technischer Fehler im Angriff, Unkonzentriertheiten und einem schlechten Rückzugsverhalten. Somit hatte man keine Chance gegen die körperlich überlegenden Gegnerinnen und verlor verdient mit 8:39. Die Mannschaft muss unbedingt an ihrem Zusammenspiel sowohl im Angriff als auch in der Abwehr arbeiten sowie an fehlenden Grundlagen. Dennoch gibt […]