Erfolgreicher Saisonauftakt für die neu gegründeten „Damen 3“

Über die Sommerpause hinweg hat sich nicht nur in der Vereinsführung viel getan, auch aus dem Damenbereich des SC04 Schwabach gibt es neben der erfolgreichen ersten Damenmannschaft viel Neues zu berichten. Mit Beginn der Saisonvorbereitung stand fest, dass die Goldschlägerinnen diese Saison mit drei Mannschaften vertreten sein werden. Diese Entscheidung wurde mit dem Hintergrund, den mittlerweile zahlreichen Spielerinnen adäquate Spielanteile einräumen zu können, notwendig.

Dies gelang im ersten Saisonspiel glänzend und die routinierten Spielerinnen konnten die noch unerfahrenen Neu- bzw. Wiedereinsteigerinnen glänzend in das Spiel integrieren. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung über die kompletten 60 Minuten hinweg gelang den Mädels ein souveräner 20:16 Erfolg in fremder Halle gegen die Damen des TSV 1846 Nürnberg 2.

Es spielten:

Kugler, Holstein (beide Tor); Grob, Hager (2), Lehner (4), Seitz (3), Lachmann, Niggemann, Lai, Götz (2/1), Scholwin (1), Pech (8/2), Schöller

Es spielten: